Die Mitarbeiterinnen des Kreisvorstandes ( Schuster und Knobel)
organisierten den Ablauf.
Vfrd. Pulvermacher kümmerte sich um den technischen Ablauf.  

  Tagesordnung:
1. Eröffnung durch den Vorstandsvorsitzenden des KV, Begrüßung, Vorstellung des Präsidiums
2. Beschlussfassung zur Tages- und Geschäftsordnung
3. Berichte des Kreisvorstandes an die Mitgliederversammlung, Bericht der unabhängigen Buchprüfung, Bericht der Fraktion
4. Diekussion und Aussprache zu den Berichten
5. Beschlußfassung/Entlastung des Kreivorstandes für den Berichtszeitraum
6. Schlußwort
 
Vereinsfreund Schenk Vfrd. Saemann
     
 
Die Gartenfreunde hörten und sahen aufmerksam zu.  
 
     

Die Entlastung des Kreisvorstandes für das Geschäftsjahr 2017, die Jahresabrechnung des KV für 2017 und der Haushaltsplan des KV für 2018 wurde einstimmig bestätigt.

 
 

 

 
 
 
         Tätigkeitsbericht des Kreisvorstandes Vfrd. Schenk      bedankte sich für die Teilnahme an der Veranstaltung.