Im Rahmen eines Lehrganges des BDG am 22.09.2012 war ein Besuch im Commerzbank-Tower in Frankfurt am Main geplant und wurde zu einem Erlebnis der besonderen Art für uns Kleingärtner.
   
Mit 260m Höhe ( mit Antenne 300m ) gehört der Commerzbank-Tower zu den größten Bürogebäuden in Europa. Die Rahmenkonstruktion erlaubt die Turmgärten zu integrieren.  Die "Foster Associates Archtects" erfand dieses Gebäude als Stahlbetonskelettbau mit vorgehängter Alu- und Glasfassade. Insgesamt 50 Geschosse beherbergen eine Bruttogeschoßfläche von 109.200 m².  
   
       
   
       
   

Im Tower sind 9 Gärten abwechselnd alle 4 Etagen eingerichtet. Diese sind in das besondere Lüftungssystem integriert. Die zweischalige Klimafassade umschließt den Turm. Öffnungen in der äußeren Fassade lassen Frischluft in die Gärten. Büros im Innern können die Fenster öffnen.

 
   
   
   
   

Einige Impressionen aus verschiedenen Etagen. ( Durch die Glasfassade fotografiert. )